Anwerbung von Feuerwehrleuten

Wie wird man Feuerwehrmann bzw. -frau?

Das Verfahren, um Feuerwehrmann bzw. -frau zu werden, ist nicht zu unterschätzen. Eine starke Motivation ist zwar sehr wichtig, aber Sie müssen auch über eine Reihe kognitiver und technischer Fähigkeiten und die körperlichen Voraussetzungen verfügen, um Mitglied der Feuerwehr werden zu können. Vor einer Bewerbung bei der Zone Ihrer Wahl müssen Sie den föderalen Befähigungsnachweis (FBN) erlangen.

Feuerwehr. Auch etwas für Sie? Besuchen Sie die Website ichgehezurfeuerwehr.be.

 

Gewusst wie: Anwerben für Hilfeleistungszonen

  1. Geben Sie im Personalplan an, wie viele Personalmitglieder Sie in welchem Dienstgrad anwerben möchten, ob es sich um Berufspersonal und/oder freiwilliges Personal handelt und ob Sie auch auf Professionalisierung oder Mobilität zurückgreifen möchten.
  2. Teilen Sie der Feuerwehrschule den Anwerbungswunsch mit und bitten Sie sie, die föderalen Eignungsprüfungen für den Dienstgrad eines Feuerwehrmanns, Sergeanten und/oder Kapitäns zu organisieren. Werden die Feuerwehrschulen rechtzeitig informiert, können sie zudem die zur Erlangung eines Brevets erforderlichen Ausbildungen planen.
  3. Veröffentlichen Sie Ihr Stellenangebot so bald wie möglich auf ichgehezurfeuerwehr.be.Jeder Zonenkommandant hat ein Log-in erhalten, das es ihm ermöglicht, auf ichgehezurfeuerwehr.be Stellenangebote einzugeben und die Seite seiner Zone anzupassen. Sie haben Ihr Passwort vergessen? Gehen Sie auf die Anmeldeseite ichgehezurfeuerwehr.be/user, klicken Sie oben rechts auf "Request new password" und geben Sie die E-Mail-Adresse Ihres Zonenkommandanten ein. Dieser erhält dann eine E-Mail, die es ihm ermöglicht, ein neues Passwort zu erstellen. Natürlich können die Zonenkommandanten auch ihre E-Mail-Adresse durch diejenige beispielsweise ihres Personal- bzw. Kommunikationsbeauftragten ersetzen. Achtung: Das Log-in ist der Name Ihrer Zone, keine E-Mail-Adresse.

    Sie verfügen noch nicht über alle erforderlichen Informationen, um das Stellenangebot zu veröffentlichen? Beginnen Sie in diesem Fall mit einer Ankündigung, in der Sie z.B. auf die Termine der Informationsveranstaltungen hinweisen oder Betreffende dazu anregen, so schnell wie möglich den föderalen Befähigungsnachweis zu erlangen oder die Prüfungen der körperlichen Eignung zu verlängern, wenn diese länger als zwei Jahre her sind.

    Berücksichtigen Sie, dass Stellenangebote mindestens 30 Tage vor Ablauf der Bewerbungsfrist auf ichgehezurfeuerwehr.be stehen müssen. Benachrichtigen Sie den juristischen Dienst der Generaldirektion Zivile Sicherheit über scvjur@ibz.fgov.be , wenn Letztere ein Stellenangebot binnen einer Woche billigen muss.
     
  4. Laden Sie möglichst viele potenzielle Bewerber ein, die Website ichgehezurfeuerwehr.be zu besuchen. Wer sich für den FBN oder bei "Alerte offre d'emploi" bzw. "Vacature Alert" einschreibt, erhält jede Woche eine E-Mail, in der die Orte, an denen föderale Eignungsprüfungen organisiert werden, bzw. die Zonen mit offenen Stellenangeboten angegeben werden.
     
  5. Benutzen Sie das Werbematerial Ihrer Zone (konnte bis zum 29.09.2017 online individuell angepasst werden). Wenn Sie das Werbematerial nicht rechtzeitig individuell angepasst haben, können Sie nachstehend das Material mit Fotos von Botschaftern anderer Zonen herunterladen:

Klicken Sie hier für eine Übersicht über das Werbematerial für die Anwerbungskampagne der Feuerwehr:

PROSPEKT & ANZEIGE

Verteilen Sie diesen Prospekt an den Tagen der offenen Tür, bei Sportveranstaltungen, auf Märkten, ... Legen Sie auch Exemplare an den Schaltern der Gemeindeverwaltung oder an Orten mit hohem Publikumsverkehr aus. Ihr Personal ist Ihr bester Botschafter; geben Sie also jedem Personalmitglied ein Dutzend Exemplare des Prospekts mit, damit es hiermit seine Verwandten und Freunde überzeugen kann, sich der Feuerwehr anzuschließen. Dieses Format können Sie auch für die Veröffentlichung einer Anzeige in der Lokalzeitung verwenden.

 

 

 

 

 

 

 

 

ONLINE-BANNER

Setzen Sie Ihr(e) Banner in den sozialen Medien ein und laden Sie Ihr Personal ein, sie massiv zu teilen.


• Titelbild für Ihre Facebook-Seite


• Werbung auf Facebook


• Banner, das den Nachrichten in den sozialen Medien beigefügt wird

PLANE FÜR ABSPERRGITTER

Jede Zone hat eine Plane für Absperrgitter erhalten. Sie können sie an Orten, an denen Sie die Prospekte verteilen, als visuelle Unterstützung anbringen.

ROLL-UP-BANNER

Jede Zone hat ein Roll-up-Banner erhalten. Sie können es dort, wo Sie Prospekte verteilen, als visuelle Unterstützung verwenden. Die nachstehende Abbildung können Sie zudem für Ihre Online-Kommunikation benutzen.

PLAKAT

Bitten Sie öffentliche Einrichtungen, andere Hilfsdienste, lokale Unternehmen in Ihrer Nähe und sonstige, ein Plakat aufzuhängen. Bitten Sie Ihre Personalmitglieder, ein Plakat zu Hause am Fenster anzubringen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VIDEO-REIHE

Benutzen Sie die Videos, die sich auf ichgehezurfeuerwehr.be befinden. Für eine Offline-Verbreitung bei Informationsveranstaltungen oder an Tagen der offenen Tür können Sie nachstehende Videos und Teaser (für soziale Medien) vollständig herunterladen:

Videos:

Teaser:

 

 

Wir bitten darum, das Werbematerial nicht ohne ausdrückliches Einverständnis des Kommunikationsdienstes der Zivilen Sicherheit zu verändern.

Weitere Infos und Rechtsvorschriften: www.ichgehezurfeuerwehr.be und www.securitecivile.be / www.civieleveiligheid.be
Fragen? com.scv@ibz.fgov.be